nucopila IV

für anspruchsvolle Ästheten

nucopila IV ist ein oben hängendes, unisoliertes Schiebe-Stapel-System mit 2-fach Isolierverglasung (Ug-Wert 1.1 W/m²K möglich)
und filigranen Flügelprofilen. Die Paketierung erfolgt mit einer Weiche und einem Flügelbahnhof. Beim Schliessen der Flügel wird
mittels Nut-Kamm-Technik die Dichtigkeit erhöht. Es schützt zudem Pflanzen beim Überwintern.

Merkmale

  • entwickelt und hergestellt in der Schweiz
  • oben hängend, unten geführt oder mit Steckriegel
  • 39mm schmale Mittelpartie im Nut-Kamm-System
  • 28mm Isolierverglasung mit Einscheiben-Sicherheitsglas
    (Ug-Wert 1.1 W/m²K)
  • max. Flügelgrössen: 1100 x 2800 mm
  • max. Flügelgewicht: 90 kg
  • Erstflügel mit Fenstergriff
  • Tragrollen mit Nadellagern
  • Höhenausgleichsprofil oben mit Toleranzaufnahme
    bis 7mm
  • einfache beidseitige Flügelreinigung
  • Flügel einzeln verschiebbar
  • wahlweise nach innen oder aussen öffnend
  • Standard farblos eloxiert E6/EV1, Farben lieferbar in RAL/NCS und IGP nach Wahl

Optionen

  • verschiedene Paketierungsvarianten
  • übereck verschiebbare Flügel
  • segmentierte Anlagen
  • Bodenschiene oder Bodenhülsen mit Steckriegel
  • Erstflügel als Servicetür (zwingend bei Öffnung
    nach aussen)

Impressionen

nucopila IV

Das System ist entweder mit Bodenschiene oder mit Steckriegel und Bodenhülsen erhältlich. Wobei mit eingelassener Bodenschiene das Pendeln der einzelnen Flügel beim Schieben verhindert wird. Nach dem Öffnen des Erstflügels werden die verbleibenden Flügel über eine Weiche in den Bahnhof geschoben. Es sind verschiedene Bahnhof-Typen erhältlich. Die Ausführung ist auch mit beidseitigem Türdrücker möglich.

Das Schiebe-Stapel-System eignet es sich bestens für abgehängte Decken um den Bahnhof in die Decke zu integrieren. Die Wartung des Systems wird über eine Revisionsöffnung in der oberen Laufschiene gewährleistet.

Schiebesysteme

Glas-Faltwand

Rundfenster

Schiebe-Dreh-Systeme

Schiebe-Stapel-Systeme

Bei mobileGlas AG beraten wir Sie persönlich und kompetent.